Sonntag, 3. Januar 2016

GÜNTHER, Ralf: Das Weihnachtsmarktwunder

Fünfzehnjähriger allein mit Schlitten voller Spielzeugtiere auf dem Weg zum Dresdner Strietzelmarkt. Gedrechselt, geschnitzt, bemalt. Doch ohne Hilfe wird der Transport und der Verkauf nicht klappen. Doch da gibt es ja noch die Marie...

Ralf Günther hat sich nach Hamburg verabschiedet. Ein Kölner, der sich in Dresden verleibt hat. Mit dieser Geschichte hat er sich vorerst verabschiedet und ist die Elbe hinab gewandert. Die Bilder stammen von Andrea Offermann.

Die Rezension zu dieser wunderschönen Kindergeschichte zum Lesen im Advent gibt es unter Litterae-Artesque.

 ► DNB / Kindler Verlag (Rowohlt) / Berlin 2015 / ISBN:  978-3-463-40657-2 / 144 S. / LITT-ART


© Der Bücherjunge